Die Kotti-Paten beim Engagement-Stammtisch

kotti paten logoUnser dritter Stammtisch fand am 20. April, erneut in den Räumlichkeiten des Café Kottis, statt. Zu Gast war diesmal Anna von Kotti Paten e.V., die uns einige interessante Dinge über ihre Arbeit berichtete.

Der Verein arbeitet nun schon seit einigen Jahren am Kotti und vermittelt Patenschaften zwischen Nachbar*innen und Kindern aus sozial benachteiligten Familien. 35 solcher Patenschaften konnten die Kotti Paten mittlerweile ins Leben rufen. Die Kinder sind im Alter zwischen 7 und 15 und verbringen im ersten Jahr mindestens einmal wöchentlich Zeit mit ihren ehrenamtlichen Paten. Viele Kinder erhalten so eine individuelle Lernförderung, die vom gemeinsamen Hausaufgaben machen über Ausflüge zum Zoo oder Minigolf bis hin zu Backnachmittagen reicht. Dabei werden sie von Laura und Anna vom Verein betreut und begleitet und können für ihre Treffen auch die Vereinsräumlichkeiten in der Reichenberger Straße nutzen.
Demnächst sollen 10 unbegleitete minderjährige Geflüchtete an Paten vermittelt werden. Im Rahmen einer Kiez-Putz-Aktion kommen Mitte Mai alle Paten und Patinnen mit ihren Schützlingen zusammen und helfen, die Nachbarschaft schicker zu machen.

Wir danken Anna für ihr Kommen und das nette Gespräch und wünschen euch weiterhin viel Erfolg bei eurer so wichtigen Arbeit für den Kiez!

Weitere Infos findet ihr hier:  http://www.kotti-paten.de/

unnamed